Wie die Luft zum Leben

Nachdem ich gerade festgestellt habe, dass ich vor viereinhalb Jahren im Blog der Kitschautorin schon geschrieben habe, dass ich das auch mal machen muss, heute ausnahmsweise mal noch ein zweiter Post von mir und zwar ein Fragebogen zum Thema Bücher. Ich fülle unglaublich gerne Fragebögen aus (übrigens ist es so, dass Leute, die mich gut kennen, ganz oft der Meinung sind, dass ich Dinge ironisch meine, die ernst gemeint sind und Leute, die mich nicht gut kennen, es genau umgekehrt vermuten…).

Aber zum eigentlichen Thema:

„DER ULTIMATIVE BÜCHEREINTRAG“

“Ein Buch, das…”

dich zum Lachen gebracht hat

Zuletzt war das wahrscheinlich „Hauptsache nichts mit Menschen“ von Paul Bukowski. Ich wollte es eigentlich, weil der Titel so gut zu mir passt aber er trifft auch größtenteils meinen Humor.

Und natürlich: Marc-Uwe Klings „Die Känguru-Chroniken“, „Das Känguru-Manifest“ und „Die Känguru-Offenbarung“. Ich höre sonst nie Hörbücher aber die laufen bei mir fast in Dauerschleife.

dich zum Weinen gebracht hat

Oh, da muss ich tatsächlich meine Liste konsultieren…
„Als die Steine noch Vögel waren“ von Marjaleena Lembcke ist sehr hängengeblieben.

„Born on the fourth of July“ war wahrscheinlich das am kürzesten Zurückliegende.

„Harry Potter and the deathly hallows“ als Dobby stirbt… jedes Mal auf’s Neue.

dich nachdenklich gemacht hat

So so viele. Momentan lese ich Erich Fromm „Haben oder Sein“. Ich bin noch nicht sehr weit aber jeder Absatz lässt mich innehalten, das passiert selten.

dich nicht losgelassen hat

Ist lange her und ich kann es mir auch nicht wirklich erklären aber: „LOVE“ von Stephen King.

dich total enttäuscht hat

Oblomov. Ohne Worte

dich überwältigt hat

Rohinton Mistry „Das Gleichgewicht der Welt“ und „Der Schatten des Windes“ von Carlos Ruiz Zafón.

„Komm, ich erzähle dir eine Geschichte“ von Jorge Bucay. Vielen Dank an Mila dafür.

dich positiv überrascht hat

„Gone Girl“ von Gillian Flynn. Normalerweise bin ich von Büchern, die so gehyped werden, fast immer enttäuscht aber hier gibt es eine sehr gut aufgebaute Geschichte mit fast überraschendem Ende.

du nicht beenden wolltest, weil es so gut war

Oh je… „Das Gleichgewicht der Welt“ hätte ich noch ewig weiterlesen können aber nach guten 800 Seiten (und drei Tagen) war leider Schluss.

du nicht aus der Hand legen konntest

s.o.

du abgebrochen hast

Jostein Gaarder „Sofies Welt“. Ich weiß nicht, warum , ich komme einfach nicht ran.

Und ein Buch, von dem ich bereue, es bis zum Ende gelesen zu haben: „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“.

du als Letztes in der Schule gelesen hast

Ich habe mein Abi vor etwa 14 Jahren gemacht… ich habe nicht die geringste Ahnung

du eigentlich nie lesen wolltest

Wüsste ich jetzt tatsächlich nichts. Zumindest nichts, was ich dann doch gelesen hätte.

auf deinem Nachttisch liegt

Ein Krimi, „Meerjungfrau“ von Camilla Läckberg.

du unbedingt weiterlesen möchtest

Die Bibel… „Know thy enemy“

 

 

Und es fallen mir bestimmt noch ganz ganz viele andere Bücher ein… es gibt so viel tollen Lesestoff. In diesem Sinne schalte ich jetzt den Laptop aus und lese weiter.

Bis bald.

3 Antworten zu “Wie die Luft zum Leben

  1. – Jetzt musste ich doch glatt nachgucken, was ich zuletzt in der Schule gelesen habe. Das Buch habe ich sogar noch, aber nur, weils auf Englisch ist.
    Viele andere Schullektüren habe ich aber sogar tatsächlich, weil sie mir gefielen. „Faserland“ zum Beispiel oder „Homo faber“.
    – Ich rechne es dir hoch an, dass du dich mit der Bibel beschäftigst. Der islamophobe Onkel meines Mannes hetzt dauernd gegen diese Religion, hat aber weder den Koran gelesen noch eine Moschee besucht noch kennt er Moslems genauer.

      • „Hamlet“ hab ich mit 11, 12 gesehen… im Original… und ich hab fast nichts verstanden. Selbst der 13.-Klässler mit Englisch-LK hat nur die Hälfte verstanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s